Schalom Uwracha – Hebräisch Leselernbuch

9,0085,00

Bitte wählen Sie die Packungsgröße (1/10)

Auswahl zurücksetzen

Hebräisch hat als „heilige Sprache“ eine religiöse Bedeutung im Judentum. Sie wird u.a. im Gottesdienst verwendet. Im jüdischen Religionsunterricht lernen Schüler daher auch die hebräischen Buchstaben, um Gebete lesen zu können.

Hebräisch und Judentum zugleich lernen

2016 gab der Zentralrat der Juden ein Lehrmittel heraus, um Hebräisch lesen zu lernen: „Schalom Uwracha – Hebräischleselernbuch“. Die Buchstaben werden anhand von traditionellen Schlüsselbegriffen des Judentums (Schabbat, Pessach etc.) gelernt. Dabei werden auch Grundkenntnisse der jüdischen Religion vermittelt. Das Buch enthält zahlreiche Leseaufgaben zur Übung. Ein Arbeitsheft für Schreibübungen ergänzt das Lehrwerk.

Ansprechende moderne Gestaltung

Das Buch ist die deutsche Adaption von „Shalom Uvrachah – The New Hebrew Primer“, das im amerikanischen Behrman House-Verlag erschienen ist. Der Zentralrat der Juden in Deutschland hat es graphisch neu gestaltet und ins Deutsche übersetzt.

Bitte beachten Sie, dass ein Rabatt in Höhe von 10% bei einer Bestellung ab 20 Schalom Uwracha-Büchern gewährt wird.
Packungsgröße

1 St, 10 St

Scroll to Top