Flucht und Engagement – Jüdische und muslimische Perspektiven

12,90

Bald verfügbar

Denkfabrik Schalom Aleikum, Band 1

Ausgelöst durch politische Umwälzungen, Kriege und Vertreibungen kamen während der vergangenen 30 Jahre Millionen Menschen – Muslime, Christen und Juden – nach Deutschland. Das erste Buch der neu formierten „Denkfabrik Schalom Aleikum“ beleuchtet den Prozess des Ankommens aus einer bislang wenig eingenommenen Perspektive: Es beschreibt und analysiert das Engagement jüdischer und muslimischer Gemeinschaften für Geflüchtete zwischen 2015 und 2022. Es versammelt Expertinnen und Experten, die sich wissenschaftlich oder praktisch mit dem Thema auseinandersetzen. Juden und Muslime haben bei der Aufnahme und Eingliederung geflüchteter Menschen wertvolles Knowhow eingebracht und generiert. Der vorliegende Band der Denkfabrik formuliert daraus erste relevante Impulse für Gesellschaft und Politik.    

„Die neu formierte ,Denkfabrik Schalom Aleikum‘ nimmt das Engagement seitens jüdischer und muslimischer Akteure und Gemeinden in den Blick und lässt die Engagierten auch selbst zu Wort kommen. Es ist wertvolles Expertenwissen, das vielen Menschen hierzulande zugutekommen wird und das uns als Gesellschaft ganz praktisch voranbringen kann.“ Josef Schuster, Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland
Scroll to Top